Beliebte Artikel

Schneefest im Cilento

Bereits zum 7. Mal veranstaltet die Associazione Cilentana Prodotti di Qualità, die Vereinigung für Qualitäts-produkte aus dem Cilento, gemeinsam mit der Gemeinde Piaggine in der Provinz Salerno die FESTA DELLA NEVE. Der rund 180.000 Hektar große Nationalpark Cilento und Vallo di Diano liegt im südlichen Teil der Region Kampanien und gehört seit 1998 gemeinsam mit den Tempeln von Paestum und der Ausgrabungsstätte von Elea zum Weltkulturerbe der UNESCO. Besonders der Monte Cervati, der höchste Berg im Cilento, gilt als ein Gebiet mit fast gänzlich unberührter Natur. Das Schneefest will den Besuchern einerseits zeigen, dass in den Bergen eine Lebensweise möglich ist, die Spaß und Bewahrung der Natur miteinander verbindet, andererseits soll auf die Schönheit des Cilento auch im Winter hingewiesen werden, mit seiner unberührten, in Schnee versunkenen Natur und seinen reichen kulturellen Traditionen.

Das Schneefest findet in diesem Jahr an den fünf Wochenenden zwischen dem 6. Februar und dem 7. März 2010 statt. Auf dem Programm stehen Exkursionen entlang der Wolfspiste bis zur Berghütte Refugio Monte Cervati oder zu anderen Ausflugszielen in den Bergen, Kurse im Tiefschneefahren und Bogenschießen, geführte Spaziergänge auf speziellen Schneeschuhen, Fotoworkshops und vieles mehr. Ein besonders interessantes Erlebnis dürfte die Wanderung mit einem Zoologen auf den Spuren des Lepre italicus, des Apenninenhasen, einer vom Aussterben bedrohten Tierart, werden. Shuttles bringen die Besucher zum Veranstaltungsort. An den Abenden können die Gäste an Führungen durch die historischen Viertel und an Verkostungen regionaltypischer Produkte teilnehmen oder Live-Musik auf der Piazza erleben. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in den Bed- & Breakfast-Unterkünften in Valle dell’Angelo und Piaggine. ENIT

Weitere Informationen

Associazione Cilentana Prodotti di Qualità

arrow