Private Schlösser öffnen ihre Pforten

Am ersten Oktoberwochenende können Individualtouristen insgesamt 17 private Schlösser in Friaul-Julisch Venetien besichtigen. Das Konsortium zur Bewahrung der historischen Schlösser dieser Region ermöglicht mit der Veranstaltung Castelli Aperti (Offene Schlösser) interessierten Besuchern den Zutritt zu kulturhistorischen Bauwerken, die sich in Privatbesitz befinden und normalerweise nicht öffentlich zugänglich sind. Teilweise werden sogar die Hausherren persönlich die Schlossbesucher empfangen und durch ihre mittelalterlichen Burgen und geschichtsträchtigen Wohnsitze führen. ENIT

Termin: 2. und 3. Oktober 2010
Öffnungszeiten: von 10.00 Uhr bis 18.30 Uhr mit einer Pause zwischen 13.00 Uhr und 14.30 Uhr
Eintritt: 6 Euro, ermäßigt 3 Euro

Weitere Informationen

Consorzio Castelli FVG

Foto by Ilaria licensed under CC Attribution 2.0 Generic
arrow