Beliebte Artikel

Italien und Griechenland fusionieren

Die Staaten planen, die wichtigsten Orte schon in den nächsten Jahren mit unterirdischen Schnellzugverbindungen zu vernetzen.
Die Staaten planen, die wichtigsten Orte schon in den nächsten Jahren mit unterirdischen Schnellzugverbindungen zu vernetzen.
Italien und Griechenland wollen fusionieren. Dabei soll die stärkste Wirtschaftsmacht im Mittelmeerraum entstehen. Am neuen Staat will sich nach übereinstimmenden Informationen der Wirtschaftspresse auch Deutschland finanziell beteiligen.

Die finanziell angeschlagenen Länder wollen eine Allianz bilden, um somit die Krise mit vereinten Kräften zu stemmen. „Una faccia una razza“ („es war allerhöchste Zeit“), kommentierte Ministerpräsident Matteo Renzi am Morgen den Richtungswechsel gegenüber Journalisten in Rom. Ähnlich hatte sich auch Ministerpräsident Alexis Tsipras geäußert: „Μια Φάτσα Μια Ράτσα“ („gemeinsam sind wir stark“), sagt er bei einer Pressekonferenz am Morgen.

Details zu der geplanten Fusion wollen die Regierungschefs beider Staaten am Nachmittag bekanntgeben.

Foto by Groubani licensed under CC BY-SA 3.0
arrow