Beliebte Artikel

Estate Romana – kulturelles Sommerprogramm in Rom

Von Juni bis Ende August verwandeln sich die Ufer des Tibers zum sommerlichen Anziehungspunkt der Ewigen Stadt. Entlang des Flusses werden gastronomische Stände, Liegestühle und Sonnenschirme aufgebaut. Ein abwechslungsreiches Sommerprogramm mit Musik und Kleinkunst verspricht zudem gute Unterhaltung. In diesem Sommer locken in Rom somit nicht nur Kunst und Kultur, sondern auch das sommerliche dolce far niente, das sich am Tiber bestens zelebrieren lässt. Rom-Besucher sollten sich also keinesfalls die Gelegenheit entgehen lassen, an lauen Sommerabenden einen Aperitif oder andere Köstlichkeiten all’italiana am Tiber zu genießen und dabei eine ganz andere Variante des römischen Lebens kennen zu lernen.

Darüber hinaus werden von Juni bis September zahlreiche Kulturveranstaltungen unter dem Motto „Estate Romana“ geboten, die von Musik über Kino, Theater, Vorlesungen bis hin zu Tanzvorführungen reichen. Insgesamt finden sich auf dem Programm rund 650 Events, so dass für jeden Gusto etwas geboten ist. Thematischer Schwerpunkt ist in diesem Jahr der Mond, da sich 2009 die Landung auf dem Mond zum 40. Mal jährt. Zu den Höhepunkten des Estate Romana zählen in diesem Jahr wiederum die Opernaufführungen mit Tosca und Carmen in den Caracalla-Thermen, die Jazz-Konzerte in der Villa Celimontana sowie das Bruce Springsteen-Konzert im Olympiastation.

Weitere Informationen

www.turismoroma.it
www.estateromana.comune.roma.it

Enit

arrow