Beliebte Artikel

Die Arena von Verona startet in die 89. Festival-Saison

Mit „La Traviata“ startet das Festival der Arena di Verona am 17. Juni. Die Neuinszenierung trägt die Handschrift des argentinischen Regisseurs Hugo de Ana. Die musikalische Leitung bei der Premiere hat Carlo Rizzi. Der Babier von Sevilla, Aida, Nabucco, La Boheme, und Romeo und Julia stehen zudem auf dem Spielplan der Arena. Das Opernfestival in Verona endet in der kommenden Saison am 3. September. ENIT

Informationen rund um das Programm und Kartenreservierung unter:
www.arena.it oder Tel. 0039-045-8005151

Foto by Bruno Cordioli licensed under CC BY 2.0
arrow