Brescia stellt sich in Nordrhein-Westfalen vor

Im April und Mai stellt sich die norditalienische Stadt im Herzen der Lombardei in Nordrhein-Westfalen vor und wird sich unter dem Motto Brescia in Tour in Bonn, Essen, Dortmund und Aachen präsentieren.

Brescia und ihre Provinz sind ein spannendes Urlaubsziel. Alljährlich im Mai macht Brescia anlässlich der Mille Miglia von sich reden. Das legendäre Oldtimer-Rennen startet und endet in Brescia. Zudem ist Brescia für zahlreiche Kunst- und Kulturschätze bekannt und auch das Umland kann mit Gardasee, Iseosee und Idrosee zahlreiche touristische Attraktionen aufweisen. Brescia wird mit einem Info-Truck direkt in den Innenstädten für sein touristisches Angebot werben. Zudem können Interessierte kulinarische Köstlichkeiten und Weine der Provinz probieren.ENIT

Termine

29.–30. April in Bonn: Friedensplatz von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Degustationen um 12.00 Uhr und um 17.30 Uhr

3.–4. Mai in Essen: Willy-Brandt-Platz von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Degustationen um 12.00 Uhr und um 17.30 Uhr

5.–6. Mai in Dortmund: Reinoldkirche Platz von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Degustationen um 12.00 Uhr und um 17.30 Uhr

10.–11. Mai in Aachen: Willy-Brandt-Platz von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Degustationen um 12.00 Uhr und um 17.30 Uhr

arrow