Beliebte Artikel

Strengere Einreisekontrollen vor G8-Gipfel

europaZum bevorstehenden G8-Gipfel in L’Aquila wird vom 28. Juni bis zum 15. Juli das Schengener Abkommen für Ein- und Ausreisen nach und aus Italien außer Kraft gesetzt. An den Grenzübergängen wird daher vorübergehend wieder nach ersonalausweis oder Reisepass gefragt.

Der G8-Gipfel sollte ursprünglich auf der sardischen Insel La Maddalena stattfinden, wurde jedoch von Ministerpräsident Silvio Berlusconi in die vom Erdbeben zerstörten Region Abruzzen verlegt.

Mehr zum Thema

Focus Online – Italien: Strengere Passkontrollen vor G8-Gipfel

arrow