Nidi D'Arac Live in Bochum

Traditionelle Sounds mit modernen, urbanen Beats

Für die einen ist es ein leckerer „Tarantamuffin“, für die anderen die italienische Antwort auf Gotan Project und den Bajafondo Tangoclub mit einer gehörigen Portion The Clash.

Nidi d’Arac mischen die traditionellen Rhythmen des Salento ‚pizzica‘ (ein Jahrhunderte alter Tanz, der ursprünglich dazu benutzt wurde, den Körper nach dem Biss einer Tarantula vom Gift zu befreien) mit dem elektronischen Chaos unserer digitalen Realität. Ihre Musik entwickelt sich direkt und spontan, spirituell und emotional. Die folkloristischen Klänge gepaart mit der rauen aber zugleich sanften Stimme des Frontmanns, den treibenden Percussion-Beats und dem furiosen Geigenspiel erzeugen eine derart leidenschaftliche Energie auf der Bühne, dass es schwer fällt, sich dieser zu entziehen.

Aber, warum auch? Nidi d’Arac wollen eins ganz bestimmt: Ein tanzendes Publikum sehen!

Das Festival: 26. + 27. Mai 2012 – Eintritt frei

„Ruhr International“ ist der Nachfolger von „Kemnade International“, dem erfolgreichen Festival, das 1974 erstmalig als „Experiment zur Verständigung zwischen Ausländern und Deutschen“ ins Leben gerufen wurde. In den darauf folgenden 36 Jahren entwickelte es sich zu einem der beliebtesten, regionalen Festivals für Groß und Klein rund um die Wasserburg Kemnade. An und in der Jahrhunderthalle (mit drei Bühnen outdoor & indoor) werden am Pfingstwochenende Menschen egal welchen Alters, welcher Hautfarbe und welcher Nationalität Bochums bunteste Party bei freiem Eintritt feiern.

www.ruhr-international.de
www.nididarac.com

arrow