Beliebte Artikel

Neue Gerüchte um Einstieg von Fiat bei Opel

Einem Zeitungsbericht des Magazins „Auto, Motor & Sport“ zufolge erwägt Fiat die Übernahme der Mehrheit an der deutschen General-Motors-Tochter Opel. Das Magazin verwies auf gut informierte Kreise beider Konzerne. Offiyiell dementiert die Fiat-Zentrale in Turin zwar noch, es habe jedoch schon Gespräche zwischen Fiat-Chef Sergio Marchionne und dem neuen GM-Chef Fritz Henderson gegeben. In Kürze würden Termine mit den Regierungen anberaumt.

Bei der Suche nach Investoren für Opel gibt es seit Tagen diverse Spekulationen. Bereits seit geraumer Zeit will sich Opel mit Hilfe eines Investors von der kriselnden Mutter GM abnabeln. Auch in der Vergangenheit kooperierten Fiat und Opel, Synergien in der Produktion ließen sich also schnell realisieren.

Links

Spiegel Online: Opel-Rettung – Neue Gerüchte um Fiat-Einstieg
Welt Online: Neue Gerüchte um Fiat-Interesse an Opel

arrow