Maria, wieso schmeckt ihm das? – Italienbild und Italienklischees in deutschen Medien

Internationale Tagung – Berlin, 27. – 28. Mai 2010

Öffentlicher Abendvortrag von Birgit Schönau im Rahmen der Tagung „Deutsche Vita. Das Bild der Italiener in der Bundesrepublik“.

Die Tagung „Deutsche Vita“ setzt sich mit dem Bild der Italiener in der Bundesrepublik auseinander, das seit der „Gastarbeiterära“ einen radikalen Wandel erfahren hat. Waren die Italiener in den sechziger Jahren noch der Prototyp der temperamentvollen und unzuverlässigen „Südländer“, sind sie im heutigen Deutschland die Vertreter eines bewunderten „italienischen Lebensstils“. Der Schatten der Mafia trübt diese Empfindung, scheint sie allerdings nicht ernsthaft in Frage zu stellen.

Belastet von den Traumata des Krieges und der Nachkriegszeit fand die westdeutsche Gesellschaft, weit mehr als andere, in einem idealisierten „Italienbild“ ein kathartisches Mittel, um sich von der Tristesse des Alltages zu befreien. Die interdisziplinär angelegte Tagung verbindet historische und sozialwissenschaftliche Ansätze und trägt zur Ausweitung der deutsch-italienischen Forschungsbeziehungen auf diesen Feldern bei.

Im öffentlichen Abendvortrag spricht Birgit Schönau über das Klischee der Deutschen von Italien, das von der Wirklichkeit weit entfernt ist, aber hartnäckig weiter existiert. Italien ist ein Traumland geblieben, ein Sehnsuchtsort, den man nie ganz verstehen kann und vielleicht auch gar nicht verstehen will.

Text: TA, IIC, FUB – Bild: FUB

Birgit Schönau

geboren 1966 in Hamm/Westfalen, hat ihr Studium der Journalistik und Geschichte mit einer Arbeit über Italien abgeschlossen. Sie war Rundfunkreporterin beim WDR. Seit 1992 lebt und arbeitet sie in Rom und berichtet für die Süddeutsche Zeitung und Die Zeit. Von ihr erschienen zahlreiche Bücher.

Veranstalter

Prof. Dr. Oliver Janz
Freie Universität Berlin, Friedrich-Meinecke-Institut

Dr. des. Roberto Sala
Universität Erfurt, Max-Weber-Kolleg für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien

Tagungsorte

Donnerstag, 27. Mai
Abguss-Sammlung Antiker Plastik
Schloss-Str. 69b
14059 Berlin (Charlottenburg)
U2 Sophie-Charlotte Platz, S-Bahn Westend
Bus 309, M45 (Schloss Charlottenburg)

Freitag, 28. Mai
Friedrich-Meinecke-Institut, Raum A.336
Koserstr. 20 – 14195 Berlin (Dahlem)
U3 Podbielski Alle, Bus X83 (Dahlem Dorf)

Anmeldung

Aufgrund begrenzter Platzkapazität wird um Anmeldung gebeten.

Weitere Informationen

Einladung und Programm – Deutsche Vita
Bücher von Birgit Schönau
Artikel von Birgit Schönau bei Zeit Online

arrow