Beliebte Artikel

Festival "Viaggiando il Mondo" in Genua

Zum ersten Mal findet in Genua/Ligurien vom 2. bis 5 Mai das Festival Viaggiando il Mondo (Die Welt bereisen) statt, das im historischen Hafen der Stadt ein buntes Programm bereit hält. An den vier Tagen dreht sich alles ums Reisen: Ausstellungen mit Reisefotos, Reisereportagen, Filme und Vorträge namhafter Weltenbummler entführen in entfernte Länder und Kulturen. Spezielle Veranstaltungen sind dem Thema „Meer“ gewidmet, das Menschen schon immer fasziniert hat. Von der Kartografie zur Geschichte der Seefahrt und Entdeckungsreisen bis zum Wassersport reichen die vorgestellten Bereiche. Der Schwerpunkt „Liguria e America Latina: Incontri tra due mondi“ (Ligurien und Lateinamerika: Begegnungen zweier Welten) liegt auf der Beziehung zwischen Ligurien und Lateinamerika. Im Rahmen des Festivals werden die geschichtlichen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Verbindungen beleuchtet, insbesondere mit Argentinien, Brasilien, Ecuador und Peru. ENIT

Weitere Infornationen: www.viaggiandoilmondo.it

arrow