Beliebte Artikel

Europäisches Parlament wirkt anziehend auf allerlei kuriose Persönlichkeiten

europaFür Spiegel Online berichtet Autor Hans-Jürgen Schlamp über die schillernden Persönlichkeiten, die bei den bevorstehenden Wahlen einen Sitz in Europäischen Parlament anstreben. Allen Voran in der Liste der kuriosen Kandidaten liegt Italien, mit wohlproportionierten Blondinen, einem Enkel des letzten italienischen Königs – und Silvio Berlusconi. Oder auch nicht. Oder irgendwie doch.

Mehr zum Thema

„Hast du einen Opa, schick ihn nach Europa“, reimten Spötter einst. Inzwischen entwickelt das Europäische Parlament ungeahnte Anziehungskräfte. SPIEGEL ONLINE hat die Kandidatenliste begutachtet – und fand Models, Milliardäre, TV-Größen, Sportskanonen, einen Königssohn und einen Internet-Piraten.
Kandidaten für die Europawahl – Schmollmund, Latex, blaues Blut (Spiegel Online)

arrow