Beliebte Artikel

Borghi più belli d'Italia: Die schönsten Dörfer Italiens auf der Expo 2015

ExpoBorghiDer italienische „Club di Prodotto“ I Borghi più Belli d’Italia, ein thematischer Zusammenschluss italienischer Dörfer, hat es sich zur Aufgabe gemacht, das große Erbe der Geschichte, Kunst, Kultur, Landschaft und Traditionen kleiner italienischer Städte und Dörfer abseits der großen Tourismuszentren zu fördern. Neben der Tourismusförderung hat der Club das Ziel, historische Gebäude und Denkmäler, die oftmals in Gefahr sind, verloren zu gehen, zu bewahren und zu restaurieren. Mit diesem nachhaltigen Ansatz werden I Borghi più belli d’Italia auf der Expo 2015, die vom 1. Mai bis zum 31. Oktober in Mailand stattfindet, präsent sein und ihr touristisches Angebot im Einklang mit dem Expo-Motto „Den Planeten ernähren, Energie für das Leben“ präsentieren. Auf der internationalen Plattform der Expo 2015, unter dessen Schirmherrschaft der Club steht, wird dem Messe-Besucher die Möglichkeit geboten, sich über die Schönheit und Einzigartigkeit Italiens kleiner Dörfer und Städte sowie deren lokale Produkte und jahrhundertealten Traditionen zu informieren.

Auch auf den Social-Media-Kanälen wird die Präsenz des Clubs auf der Expo 2015 beworben: Der Instagram-Contest #ExpoBorghi lädt Blogger und Touristen aus der ganzen Welt ein, ihre Schnappschüsse und Bilder von Dörfern Italiens, die dem Club angehören, bis zum 30. Juni 2015 unter dem entsprechenden Hashtag zu präsentieren und so einem breiten Publikum die Schönheiten eines größtenteils noch unbekannten Italiens zu präsentieren. Das schönste Foto wird mit einem Wochenende für 2 Personen zu den „Borghi più belli di Lombardia“ (dt. Die schönsten Dörfer der Lombardei) prämiert, Gewinner der Plätze 2 bis 4 erhalten jeweils 2 Tickets zur Expo 2015 in Mailand. ENIT

Mehr Informationen: www.borghitalia.it
Instagram: https://instagram.com/borghitalia/

arrow