Beliebte Artikel

Mafia-Mörder von Duisburg wird an Italien ausgeliefert

Der mutmaßliche Mafia-Mörder von Duisburg wird nicht wie ursprünglich angekündigt an Deutschland, sondern an die italienischen Behörden ausgeliefert. Der zuständige Richter Fred Salomon gab dem Gesuch Italiens nach Überstellung des 30-jährigen Giovanni Strangio statt. Die von Italien vorgelegten Beweismittel seien stärker als die Unterlagen der deutschen Justiz. Hinzu komme, dass die Morde zwar in Deutschland begangen, die Opfer aber Italiener gewesen seien. Daher habe der Antrag Italiens Vorrang.

Mehr zum Thema

tagesschau.de – Mafia-Mörder von Duisburg: Auslieferung an Italien
Focus Online – Mutmaßlicher Duisburger Mafia-Mörder wird an Italien ausgeliefert
Italienportal – Polizei nimmt mutmaßlichen Mafia-Mörder von Duisburg fest

arrow