Botero-Ausstellung in Pietrasanta

Anlässlich seines 80. Geburtstags, widmet die toskanische Gemeinde Pietrasanta dem kolumbianischen Künstler Fernando Botero noch bis zum 2. September 2012 eine große Ausstellung. Rund 80 Werke werden im historischen Zentrum ausgestellt. Neben den berühmten Skulpturen, die auf der Piazza del Duomo und im Kreuzgang der Chiesa Sant’Agostino zu sehen sind, werden auch Zeichnungen und Aquarelle des Meisters präsentiert. Botero ist seit dem Jahr 2000 Ehrenbürger des Versilia-Städtchens, das als wichtiges Zentrum der Marmorverarbeitung und Steinmetzkunst seit Jahrhunderten Künstler und Bildhauer aus aller Welt anzieht. ENIT

Weitere Informationen:
www.cavpietrasanta.it

Martin Schröer

Martin Schröer wurde 2004 in Florenz wohl vom Stendhal-Syndrom befallen, jedenfalls blieb er dort gleich ein knappes Jahrzehnt. Noch im selben Jahr gründete er TIAMOITALIA. Heute lebt er in Hamburg und ist Vater einer Tochter.
arrow