Faszination Mille Miglia – 1000 Meilen Oldtimer-Fieber

Vom 12. bis 14. Mai dürften die Herzen vieler Oldtimer-Freunde wieder schneller schlagen, wenn 375 historische Fahrzeuge das legendärste Straßenrennen der Welt bestreiten. Die Fahrt führt knapp 1000 Meilen von Brescia nach Rom und zurück, vorbei an den schönsten Orten und Landschaften Norditaliens und über Plätze und durch Straßen berühmter Städte wie Bologna, Ferrara, Spoleto, Siena, Florenz und Rom.
Die zugelassenen Autos der Baujahre 1927 bis 1957 wurden aus 1400 Anträgen ausgewählt. Doch auch ohne aktive Teilnahme lohnt es sich, das Spektakel von zahlreichen Aussichtspunkten abseits der Strecke zu genießen und den ehrwürdigen Corso zu begleiten. Bei einer Höchstgeschwindigkeit von 48 km/h kann man die Autos und deren Insassen in aller Ruhe vorbeiziehen sehen. Natürlich dürfen auch 2011 prominente Teilnehmer nicht fehlen. Unter anderem wird der britische Schauspieler Rowan Atkinson erwartet, besser bekannt als Mr. Bean, der einen BMW 328 Mille Miglia Roadster BJ 1939 steuern wird.

Eine Neuigkeit in diesem Jahr ist die erste Klassiker-Auktion, die am Vortag des Rennen in Brescia stattfindet und bei welcher 20 historische Automobile, allesamt für die Teilnahme zur Mille Miglia zugelassen, versteigert werden. Wer also in letzter Minute doch noch teilnehmen möchten und über das nötige Kleingeld verfügt, sollte diesen Termin nicht verpassen. ENIT

Programm und weitere Informationen zum Rennen

www.1000miglia.eu

Foto by papisc licensed under CC BY-SA 2.0
arrow